Mülheim. Eine Familiengeschichte ganz nah an der Erlebniswelt von Kindern und Eltern: Lotta ist sauer, weil ihre Mutter verlangt hat, sie möge einen von Oma gestrickten Pullover anziehen. Lotta findet aber, dass der Pullover kratzt und piekst. Lotta lässt ihre Wut am Pullover aus. Sie schneidet ihn kaputt und sucht sich ein neues Zuhause. Es handelt sich um Tante Bergs Rumpelkammer, die sich Lotta aber gerne einrichtet.

Mehr wird nicht verraten!

Nur noch: Es handelt sich um eine Geschichte aus Astrid Lindgrens Krachmacherstraße.

 

Wo: Im Ladentheater Schloßstr. 11-15 (neben dem Cafè ALEX).

Wann: Samstag, 11.7. um 11 Uhr / 12.30 Uhr / 14 Uhr

Eintritt: frei! Dank Voba und MST

 

Nach den Vorstellungen können Kinder in der ersten Etage das Spiel mit der Marionette ausprobieren.

Beitrag drucken
Anzeigen