Anzeigen


Adrian Milosevic drehte richtig auf und erzielte die meisten Körbe nach gelungenen Einzelaktionen (Foto: privat)

Xanten/Geldern/Kamp-Lintfort. Ohne Probleme gestaltete sich das vorgezogene Spiel der U 20 der Xanten Romans in Geldern gegen GW Vernum, obwohl nur 7 Spieler zur Verfügung standen. Nachdem die kleine Halle anfangs doch Probleme bereitete (10:10 nach dem ersten Viertel ) drehte vor allem Adrian Milosevic richtig auf und erzielte die meisten Körbe nach gelungenen Einzelaktionen. So waren beim 40:22 zur Halbzeit schon die Fronten geklärt.

In der zweiten Halbzeit kam dann auch Playmaker Marco Cavallaro besser ins Spiel und markierte jetzt alle seine Punkte. Einzig Moritz Rohleder ließ viele Punkte durch Unkonzentriertheiten beim Abschluss liegen, glänzte aber mit seinen Langpässen. Nach langer Pause spielte auch Dustin Awater erstmals wieder für die Junioren der Romans und schaffte drei Körbe. Am Ende hatten sich schließlich alle Spieler in die Scorerliste eingetragen und einen deutlichen Sieg errungen. Den letzten Punkt der Romans erzielte dann Luca Weyers zum verdienten 80:43.

Für die Romans waren im Einsatz:
Cavallaro-13, Milosevic-28, Weyers-11, Rohleder-4, Schless-2, Winnekens-16, Awater-6

Der U 12 Niederrheinmeister Xanten Romans gewann gegen den Nachwuchs der BG Lintfort II deutlich mit 88:18. Dabei legte die Starting Five wie die Feuewehr los und gewann das 1 Viertel mit 36:0. Nun schlug die Stunde der Neulinge Lukas Kuckuck, Mathis Egging, Max Behrendt und vor allem der 10jährige Julius Gehres aus der U 10 kamen zu ihrem Debüt in der U 12 und konnten fortan 3 Vietel spielen, um Spielerfahrung zu sammeln und ihr Talent zu zeigen. Coach Anja Sengutta war mit dem Auftreten der Debütanten sehr zufrieden und freute sich über zahlreiche gelungene Aktionen der Jungs. Speziell der Jüngste, Julius Gehres aus der U 10, zeigte mit seinen gekonnten Handwechseln und dem Zug zum Korbleger den Erfolg der Trainingsarbeit und avancierte zudem als Topscorer der Partie.

Für die Romans waren im Einsatz:
Julius Gehres 24, Lukas Kuckuck 4, Max Behrendt, Jan Manten 12, Nico Crain 14, Mathis Egging 2, Christian Harder 6, Maja Manten 2, Julius Herlitzius 4, Joost Kallenberg 6, Jan Robin Schybgilla 8, Roman Krumm 6

Am kommenden Sonntag geht es um 15.30 Uhr zu GW Vernum nach Geldern zm Gastspiel.

 

Erfolgreichster Werfer der U12 war Julius Gehres mit 24 Punkten (Foto: privat)
Beitrag drucken
Anzeigen