Anzeige

Krefeld. Der SC Bayer 05 Krefeld-Uerdingen richtete unter der Federführung von Karate-Abteilungsleiter Sensei Rainer Wardin die diesjährige Deutsche Meisterschaft im Kyokushinkai Karate Kata und Kumite aus. 180 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet zeigten im Sportpark am Löschenhofweg ihre Karatekünste auf drei Tatamis (Kampfflächen). Knapp 300 Zuschauer verfolgten die intensiven Kämpfe und Karatedarbietungen der Kinder bis erwachsenen Teilnehmer.

Dabei waren die Karatekas des gastgebenden Vereins SC Bayer 05 Uerdingen äußerst erfolgreich. Die 2001 gegründete Karateabteilung des SC Bayer startete mit 15 Karatekas, die sechs Deutsche Meistertitel, zwei Vizemeister und drei Bronzemedaillen am Löschenhofweg behielten. Sempai Michaela Wardin konnte ihren Titel im Kata Master verteidigen und wurde außerdem Deutsche Meisterin im Kumite Master ab 65 kg. Jüngste Deutsche Meisterin wurde die 12-jährige Lea Maßen vom SC Bayer.

 

Folgende Platzierungen hat die Karateabteilung erzielt:

Michaela Wardin

Kata Master Damen

1. Platz

Michaela Wardin

Kumite Master Damen über 65 kg

1. Platz

Lars Huhndorf

Nachwuchs 40 + Kumite über 85 kg

1. Platz

Sven Hartmann

Nachwuchs 40 + Kumite bis 85 kg

1. Platz

Lea Maaßen            

Kata 10 bis 13 Jahre

1. Platz

Marius Drozdzewski

Kata 14 bis 17 Jahre

1. Platz

Yannick Klein      

Kata Master Herren

2. Platz

Yannick Klein

Kumite Master Herren bis 70 kg

3. Platz

Hendrik Struckmann

Kata 14 – 17 Jahre

2. Platz

Niklas Horster

Kata 14 – 17 Jahre

3. Platz

Jamie Lee Bringezu

Kumite 14-15 Jahre

3. Platz

Weitere Teilnehmer vom SC Bayer:

Nina Wallrath, Nick Strobl, Youssef Hageb, Christopher Stegers, Lasse Schneider und Sam Dors

 

Jüngste Deutsche Meisterin wurde die 12-jährige Lea Maßen (m.) vom SC Bayer (Foto: SC Bayer)
Beitrag drucken
Anzeige