Anzeige
Senay Duzcu ist die erste türkische Komikerin in Deutschland (© andre kowalski)

Mülheim. Im Rahmen der „Internationalen Tage der Muttersprache“ bietet die Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Styrum Ethno-Standup-Comedy. „ICH BLEIB´ DANN MAL HIER!“ von und mit Senay Duzcu gastiert in der Begegnungsstätte an der Augustastraße 108-114 in Styrum am 19. Februar ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr, Eintritt: 8,- / 13,- €).

Senay Duzcu ist die erste türkische Komikerin in Deutschland. Ihr Weg auf die Bühne war weit, seitdem sie mit ihren Eltern als Gastarbeiter nach Deutschland eingewandert ist.

Senay glaubte lange, sie sei wie Jesus in einem Stall geboren worden. In Deutschland erfuhr sie, es sei wohl doch eine Hausgeburt gewesen. Von da an machte es sich die hübsche Frau zur Aufgabe, Kulturunterschiede aus der Sicht der türkischen Frau zu zeigen.

 

InfoKlick: www.feldmann-stiftung.de und www.senay.tv

 

 

 

 

(©)

Beitrag drucken
Anzeigen