Anzeigen


Krefeld. Die Stadtverwaltung hat jetzt rund 12 000 Hundesteuerbescheide an alle Krefelder Hundehalter verschickt. Mit diesen Bescheiden wird das vom Stadtrat beschlossene Satzungsrecht mit den seit dem 1. Juli 2015 geltenden neuen Steuersätzen umgesetzt. Mit den Bescheiden wurden keine neuen Hundesteuermarken verschickt, da die zu Beginn des vergangenen Jahres versandten Marken bis zum Ende des Kalenderjahres 2019 ihre Gültigkeit behalten. Mit Blick auf die in diesem Jahr stattfindende Hundebestandsaufnahme bittet die Verwaltung alle Hundehalter zu prüfen, ob sie im Besitz gültiger Hundesteuermarken sind.

Alle Krefelder Hundehalter, denen bis jetzt noch kein neuer Hundesteuerbescheid zugestellt wurde, werden außerdem gebeten, dies der Stadtverwaltung per E-Mail an fb21@krefeld.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02151 36601730 oder 36601849 mitzuteilen.

Beitrag drucken
Anzeigen