Oberhausen/Mülheim. Wegen der Karnevalsumzüge in Oberhausen und Mülheim fahren Busse und Bahnen nicht ihre regulären Strecken, die Verkehrsbetriebe werden Umleitungen, Ersatzverkehr und geänderte Haltestellen während des närrischen Treibens einrichten:

Karnevalzug in Oberhausen:

Wegen des Karnevalszuges in Alt-Oberhausen fahren die Busse eine weiträumige Umleitung, und zwar:

am Sonntag, 7. Februar 2016,
ab ca. 11.30 Uhr bis ca. 17 Uhr.

Die zentrale Ein- und Ausstiegshaltestelle für den Besuch des Karnevalszuges ist die Haltestelle (H) Oberhausen Hbf. Während des Zuges wird die Straßenbahnlinie 112 im Bereich Oberhausen Stadtmitte unterbrochen. Zwischen den (H) Landwehr und Oberhausen Hbf fahren Busse statt Bahnen. Die Straßenbahnen der Linie 112 verkehren zwischen (H) Oberhausen Hbf und Neumarkt sowie zwischen (H) Landwehr und Mülheim Kaiserplatz.

Auf den Linien 122 und 136 fahren Gelenkbusse; in Oberhausen werden diese umgeleitet.
Fahrgäste, deren Zielhaltestelle innerhalb der Kurzstrecke, jedoch im abgesperrten Bereich liegt, können zum Kurzstreckentarif bis zur nächsten Haltestelle nach der Umleitung fahren.

Karnevalszug in Mülheim:

Wegen des Rosenmontagszuges wird die Mülheimer Innenstadt für den gesamten Verkehr gesperrt, und zwar:

am Montag, 8. Februar 2016,
von ca. 13.00 Uhr bis ca. 17.15 Uhr.

Die Linien 104 und 112 können zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem Hauptfriedhof sowie Kaiserplatz nicht fahren.
Zwischen Hauptfriedhof und Scharpenberg werden für die Straßenbahnlinie 104 Busse eingesetzt. Die Straßenbahnlinien 104 und 112 enden bereits an der (H) Friedrich-Ebert-Straße.

Die Ausstiegshaltestelle der Linie 104 befindet sich auf der Aktienstraße. Hier ist auch die Einstiegshaltestelle der Linie 112. Die Abfahrtshaltestelle der Linie 104 liegt an der Haltestelle Richtung Styrum/Essen.

Die Linien U18, 102 und 901 sind nicht vom Rosenmontagszug betroffen.

Die Buslinien 122, 124, 128, 131, 132, 133, 135 und 752 fahren eine Umleitung über die Konrad-Adenauer-Brücke und den Tourainer Ring. Die (H) Rathausmarkt entfällt. Dafür wird eine Ersatzhaltestelle auf dem Tourainer Ring in Höhe der Auerstraße eingerichtet.

Die (H) Schloss Broich der Linien 122, 124, 131, 132, 133 und 752 in Richtung Hauptbahnhof wird zur Haltestelle der Buslinie 135 vor die Stadthalle verlegt.
Die Buslinie 151 wird in beiden Richtungen weiträumig umgeleitet zwischen der (H) Mendener Brücke und Mülheim Hbf.

Die Buslinien 129, 134, 136, 138 und 753 sind nicht vom Rosenmontagsumzug betroffen. (MVG)

Beitrag drucken
Anzeigen