Anzeige
Wehrführer Christoph Rudolph (hinten links) bestätigte den Zugführer Frank Gaulke (1.v.l. vorne) und den stellvertretenden Zugführer Klaus-Dieter Vortmann (2.v.l. vorne) am 5. Februar in ihren Ämtern. (Foto: privat)

Moers. Beständigkeit in der Führung des Löschzugs Kapellen der Freiwilligen Feuerwehr Moers: Am Freitag, 5. Februar, bestätigte Wehrführer Christoph Rudolph die Brandinspektoren Frank Gaulke und Klaus-Dieter Vortmann für weitere sechs Jahre in ihrem Amt als Löschzugführer. Im Vorfeld hatten die Kameradinnen und Kameraden der Löschzugführung ihr vollstes Vertrauen ausgesprochen. Der Wehrführer gratulierte und bedankte sich für die sehr gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit. Nach der in Nordrhein-Westfalen geltenden Verwaltungsvorschrift müssen Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr alle sechs Jahre erneut bestellt werden.

 

Infobox:

Der Löschzug Kapellen ist für die Einsatzgebiete Kapellen, Holderberg, Vennikel sowie bestimmte Autobahnabschnitte zuständig. Alle zwei Wochen freitags treffen sich die Mitglieder zum Übungsdienst im Gerätehaus an der Industriestraße 11-13 in Kapellen. Wer Interesse an einem Ehrenamt bei der Feuerwehr hat, kann sich gerne beim Löschzug informieren.

Beitrag drucken
Anzeigen