In Neudorf haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt und flüchteten mit einem weißen Audi

Duisburg. Unbekannte sprengten am Dienstagabend (16.2.) gegen 22.40 Uhr einen Geldautomaten auf der Masurenallee in Neudorf. Anschließend flüchteten die Täter nach Angaben von Zeugen mit einem weißen Audi (Oberhausener Kennzeichen) in Richtung Kalkweg. Angestellte in einem benachbarten Gebäude hatten einen lauten Knall gehört und drei Männer von dem SB-Center wegfahren sehen. Die Zeugen alarmierten die Polizei, doch trotz Fahndung entkamen die Täter samt Beute unerkannt.

Der Geldautomat befand sich in einem Container, der ebenso wie der Automat beschädigt wurde. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen