Das Trainerteam von Marathon Dinslaken (Foto: privat)

Dinslaken. Die Vorbereitungen für den City-Lauf am 10. April laufen beim Ausrichter Marathon Dinslaken auf Hochtouren. Dennoch fanden die Dinslakener Marathonis noch Zeit sich bei zahlreichen Laufveranstaltungen der letzten Wochen zu präsentieren und für einen geplanten Halbmarathon- und Marathonkurs Trainingsteilnehmer zu gewinnen:

 

Kerzen für den City–Lauf 2016

Am 13.03.2016 machten sich in altbekannter jährlicher Tradition Mitglieder des Vereins Marathon Dinslaken laufend, walkend oder als Streckenbegleiter auf den Weg nach Kevelaer. 36 Mitglieder bewältigten die Distanz von 42 km, um am Ende Kerzen an der dortigen Kapelle mit der Bitte, den kommenden Dinslakener City-Lauf mit schönem Wetter und gutem Gelingen zu segnen. In diesem Jahr findet der City–Lauf erstmalig unter veränderter Streckenführung und neuen Örtlichkeiten statt.

 

Über 9 Klippen: Ibbenbürener Klippenlauf 2016

Am 19.03.2016 ging Janin Beyer im Teutoburger Wald beim Ibbenbürener Klippenlauf an den Start. Auf unbefestigten Waldwegen, teilweise  quer durchs Gelände galt es, 9 Berge zu bewältigen, die partiell  so steil waren, dass sie nicht laufend zu erklimmen waren. Insgesamt mussten bei 465 Höhenmetern über 24,8 km bewältigt werden. In ihrer Altersklasse belegte Janin Beyer den 5. Platz.

(Foto: privat)

 

Perfektes Laufwetter beim Venloop 2016

Am 20.03.2016 reisten die Läufer von Marathon Dinslaken zu unseren holländischen Nachbarn nach Venlo zum alljährlichen Venloop über 21 km. Bei perfektem Laufwetter und riesigem orange-weiß-blauen Spektakel entlang der gesamten Laufstrecke konnten sehr gute Zeiten erreicht werden:

Angelika Zacher 2:00:58, Georg Smeets 1:52:36, Axel Beyer 1:38:41, Janin Beyer 2:00:00, Michael Haex 2:00:46, Chrissi Haex 2:07:02, Dirk Nowak 1:41:31, Feldkamp Manfred 1:51:14, Therese Frychel 1:53:38, Harald Frychel 2:02:38,  Brigitte Frösler 2:05:16, Ralf Wermes 2:04:40, Petra Friese 2:10:17, Birgit Trutenat 2:10:04, Martina Salawarda 2:14:16, Günter Schittko 1:35:18, Wolle Wollbrinck 2:05:32, Friederike Setzepfandt 2:33:07, Jutta Erlekotte 2:02:13. Ingo Erlekotte 1:01:30 über 10km.

 

Halbmarathon- und Marathonkurs

Ab dem 03.05.2016 bietet Marathon Dinslaken erstmalig einen Halb-/Marathonkurs über 19 Trainingswochen an. Angesprochen sind Freizeitläufer, die den Wunsch haben, eine Halbmarathon- oder eine komplette Marathondistanz unter fachkundiger Leitung zu bewältigen oder ihre bisherigen Laufergebnisse/ -erfahrungen zu verbessern. Ziel des Kurses ist die Teilnahme am Münster Marathon, der am 11.09.2016 stattfindet. Für Läufer die sich 21 km zum Ziel gesetzt haben, endet der Kurs am 03.07.2016 mit einer Teilnahme am HM in Düsseldorf. Beide Wettkämpfe werden durch die Kursleiter/ Co-Trainer begleitet.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Laufe der 19 Wochen Wettkampfluft zu schnuppern und an dem einen oder anderen Lauf in der Region unter Begleitung teilzunehmen. Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Marathonkurs sind regelmäßiges Laufen und das Bewältigen einer 10 km – Strecke in 60 Minuten. Um sicher zu gehen, dass der Kurs den eigenen Voraussetzungen und Vorstellungen entspricht, findet am 30.04.2016 um 10.00 Uhr (Treffpunkt Wanderer-Parkplatz) im Wohnungswald ein erster Kennlernlauf über 10 km statt, wo vorab die Kursleiter kennen gelernt und offene Fragen beantwortet werden können.

Mit Kursbeginn sind die ersten 3 Trainingsläufe kostenlos, am 08.05.2016 erfolgt dann die verbindliche Anmeldung. Grundsätzlich sind wöchentlich 4 Laufeinheiten zu absolvieren, 2 bis 3 davon werden durch Kursleiter/ Co-Trainer dienstags und donnerstags 19.00 Uhr in Hünxe-Bruckhausen und sonntags um 8.30/ 9.00 Uhr als lange Laufeinheit nach vorheriger Absprache der Strecke, begleitet. Die Laufstrecken führen durch die Region Dinslaken, Voerde, Hünxe, Bottrop. Zusätzlich werden theoretisches Wissen und praktische Tipps z. B. zu Laufbekleidung, Ausrüstung, trainingsoptimierende Ernährung sowie Ernährung vor und während eines Marathons, verletzungsfreies Langstreckentraining oder Umgang mit Verletzungen vermittelt.

Neben den Kursleitern werden die Trainingseinheiten abwechselnd von weiteren 6 Co-Trainern betreut, um einen lückenlosen Ablauf sicher zu stellen und individuell auf die Teilnehmer eingehen zu können. Die Kursgebühren betragen für den Halbmarathonkurs 40,- (Nicht-Vereinsmitglieder) und 20,- (Vereinsmitglieder), für den Marathonkurs 60,- (Nichtmitglieder) und 30,- (Vereinsmitglieder).

InfoKlick: marathonkurs@marathon-dinslaken.de

Beitrag drucken
Anzeigen