Anzeige

Duisburg. Am Samstag, 26.03.2016, ging gegen 17.15 Uhr eine 51-jährige Frau durch den Böninger Park. Während sie dort mit ihrem Handy hantierte, näherten sich ihr von hinten zwei Männer. Einer der beiden riss ihr dann das Handy aus den Händen. Anschließend flüchteten beide über die Johanniter Straße in Richtung Friedenstraße.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: männlich, circa 25 Jahre alt, circa 170 cm groß, dünne Statur, südländischer Typ, bekleidet mit hellem Kapuzenpullover und blauer Jeanshose (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen