'Humor hilft heilen' mit Eckart von Hirschhausen (© Det Kempke)

Moers. Das Internationale ComedyArts Festival Moers präsentiert bereits seit 40 Jahren Humor nicht in homöopathischen Gaben, sondern in Höchstdosierung. Zum Auftakt der 40. Festivalausgabe gibt’s das sogar unter ärztlicher Aufsicht: Dr. Eckart von Hirschhausen bestreitet das Special am Eröffnungsabend, 22. September, ab 20 Uhr. In einem kabarettistischen Vortrag unter dem Titel „Humor hilft Heilen – Was Comedy bewirkt“ beleuchtet Deutschlands bekanntester Medizin-Kabarettist Comedy einmal ganz anders. Passender kann man das 40. Jubiläum von Deutschlands ältestem Humor-Festival nicht beginnen! 

Lange bevor Eckart von Hirschhausen einem breiten Fernsehpublikum als Moderator und Entertainer bekannt wurde, war er eine Institution auf deutschen Kabarett- und Comedybühnen. Von Kindheit an sammelte er Witze, Zaubertricks und kuriose Gedanken. Parallel zum Studium war er als Straßenkünstler unterwegs, anschließend als Arzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig. In den 90er Jahren entwickelte er das medizinische Kabarett als eigene Kunstform. Seine Bücher „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“, „Glück kommt selten allein“ oder „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“ wurden Bestseller. 

An diesem Abend in der Moerser Festivalhalle wirft er einen ungewöhnlichen Blick auf die scheinbar leichte Kunst, Menschen nachhaltig zu unterhalten. Lernen Sie, warum Lachen die beste Medizin ist, und Humor der beste Schutz gegen Burn-Out. Aktuelle Projekte und praktische Übungen mit Haha- und Aha-Effekten werden vorgestellt. Wie hilft Humor in Stresssituationen, die Perspektive zu wechseln? Was passiert in Körper und Seele? Warum sollte man Humor ernst nehmen, so paradox das klingt? 

Für Festivalleiter Holger Ehrich kommt mit dem Medizin-Kabarettisten ein echter Wunschkandidat nach Moers: „Eckart von Hirschhausen stand schon in meinem ersten Jahr beim ComedyArts auf meiner Wunschliste, noch vor seiner steilen TV und Autoren-Karriere. Es freut mich, dass es nach zehn Jahren endlich geklappt hat – und besonders, dass er bei uns nicht sein übliches Solo spielt, sondern ein spezielles Programm im Zeichen des Humors.“ 

Karten für das ComedyArts-Special mit Eckart von Hirschhausen gibt es ab sofort im Vorverkauf für 28 Euro (zzgl. Gebühren). Zwei Euro pro Ticket gehen an Eckart von Hirschausens Stiftung „Humor hilft Heilen“. Erhältlich sind die Tickets bei allen ADTicket Vorverkaufsstellen – z.B. bei der Stadtinformation Moers, Telefon: 02841/88 22 60 – oder online unter www.adticket.de. (Achtung: Die Kneipe des Bollwerk 107 in Moers ist KEINE Vorverkaufsstelle mehr!).  
Das 40. Internationale ComedyArts Festival Moers findet vom 22. bis zum 25. September 2016 in der Moerser Festivalhalle statt. Das detaillierte Programm wird voraussichtlich im Mai vorgestellt. 

InfoKlick: www.comedyarts.de

Beitrag drucken
Anzeigen