Anzeige

Moers. Am Freitag gegen 08.00 Uhr lief eine 50-jährige Moerserin mit einem Hund zu Fuß den Moersbach entlang. Sie kam aus Richtung Jägerstraße und ging in Richtung der Straße Im Meerfeld, als sich ihr ein Unbekannter in schamverletzender Art zeigte. Nachdem die Moerserin ihr Handy aus einer Tasche nahm, um die Polizei zu rufen, flüchtete der Mann mit einem Herrenrad in Richtung der Straße Am Jungbornpark. Polizeibeamte lösten eine Fahndung aus, die bislang erfolglos verlief.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca 20 Jahre alt, ca. 183 cm groß, jugendliches Aussehen, trug eine Jeans und einen schwarzen Kapuzenpullover. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. An dem Herrenrad, das er mitführte, befanden sich Satteltaschen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige