Anzeigen

Krefeld. Am Donnerstagabend (19. Mai 2016) hat ein Unbekannter während des Gottesdienstes in der St. Stephan Kirche auf der Luisenstraße eine Handtasche entwendet. Eine 74-jährige Krefelderin nahm in der Zeit von 19 bis 19:45 Uhr am Gottesdienst teil. Ihre Handtasche stellte sie während der Messe neben sich auf den Boden. Als sie nach der Kommunionausgabe vom Altar zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Handtasche weg war. Während der Messe fiel ihr bereits ein unbekannter Mann hinter ihr auf, der mehrfach den Platz wechselte und auffallend oft an seinem Rucksack hantierte.

Der Mann verließ die Kirche während der Kommunionausgabe. Ob er mit dem Diebstahl im Zusammenhang steht, ist unklar. Er wird als circa 185 cm groß beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und eine schlanke Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und eine dunklen Hose.

Hinweise bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0. Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertsachen nie unbeaufsichtigt. (427) (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen