Anzeigen

Oberhausen. Sonntagnacht (22. Mai) gegen 4.15 Uhr, wurde ein 23-jähriger Oberhausener auf der Straße “Am Förderturm” von zwei Männern angesprochen. Die Unbekannten verlangten die Herausgabe des Handys und der Geldbörse. Zur Unterstützung der Forderung bedrohte einer der Täter den Oberhausener mit einer Schusswaffe. Mit dem Handy und einem Geldschein des Opfers flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt.

Personenbeschreibungen: Täter mit der Waffe: zirka 18-22 Jahre alt, etwa 185 cm groß, dünne Statur, südländisches Erscheinungsbild. Bekleidung: helles Oberteil, dunkle Daunenweste, dunkle Jogginghose, dunkles Cappy

2. Täter: zirka 20-25 Jahre alt, zirka 175 cm groß, dünne Statur aber breite Schultern, Glatze, osteuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidung: dunkler Kapuzenpullover, schwarze Jogginghose

Zeugen die Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 12 der Oberhausener Polizei in Verbindung. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen