Anzeigen
Feuer in einer KFZ-Werkstatt (Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr)

Mülheim. Am frühen Mittwochmorgen gegen 05:10 Uhr kam es zu einem Brand in einer Kraftfahrzeugwerkstatt am Klöttschen. Bemerkt wurde der Brand durch Nachbarn, welche umgehend die Feuerwehr alarmierten. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen im Gebäude. Die Feuerwehr Mülheim rückte mit zwei Löschzügen aus, die Freiwillige Feuerwehr stellte den Grundschutz sicher und wurde im Verlauf des Einsatzes zu Nachlöscharbeiten herangezogen. Durch umfangreiche Löscharbeiten über die Drehleiter sowie über zwei weitere Strahlrohre war der Brand schnell unter Kontrolle.

Eine Brandwache wurde bis um 10:00 Uhr gestellt. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Löscharbeiten der Polizei zur Ursachenermittlung übergeben. Personen kamen nicht zu Schaden. (FKo) (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen