Anzeigen

Die Gewinner des „Alten Huts“: v.l. WallStreetTheatre und Detlef Winterberg (Foto: privat)

Moers. Beim Oldcomer-Award des Internationalen ComedyArts Festival in Moers, dem „Alten Hut“, der gestern zum zweiten Mal im Bollwerk 107 vergeben wurde, konnten sich der Slapstick-Comedien, Regisseur und Allround-Entertainer Detlef Winterberg den Preis der Jury und das Duo WallStreetTheatre den Publikumspreis sichern. Beide Preise sind mit je 1000,- € dotiert und werden von der Sparkasse am Niederrhein gestiftet.

Der Künstlerische Leiter des ComedyArts Festivals, Holger Ehrich, und Jury Präsident Knacki Deuser („NightWash“) zeigten sich begeistert von der künstlerischen Qualität der insgesamt sechs nominierten Comediens, allesamt gestandene Profis. Neben den Gewinnern im Wettbewerb: Daphne de Luxe, Birgit Breuer, Pete the Beat und Rüdiger Höfgen. Durch das Programm führte die Band TheFourShops, die das Publikum begeisternd im Griff hatten. „Der Alte Hut“ wird seit 2015 im Vorfeld des Internationalen ComedyArts Festivals (22. – 25.09.16) an Bühnenprofis über 45 Jahre und/oder 25 Jahre Berufserfahrung verliehen. 

Beitrag drucken
Anzeigen