Anzeigen

Die Kobra mit der '33': Lukas Schaffrath (Foto: "Sport-meets-Photographie.de")

Dinslaken. Auch wenn das Eis in der Schlangengrube schon seit einigen Wochen abgetaut ist, wird bei den Kobras während der Sommerpause weiter an einer schlagkräftigen Mannschaft für die neue Saison gebastelt. Nun können die Verantwortlichen auch auf der Torhüterposition den ersten Vollzug vermelden. Lukas Schaffrath verlängert für ein weiteres Jahr bei den Kobras und will den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen.

Der sympathische 19-Jährige kam in der letzten Saison aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zu den Kobras und bestritt seine erste Saison im Seniorenbereich. Im Laufe der Saison entwickelte sich Lukas zum sicheren Rückhalt seines Teams, der die gegnerischen Stürmer zur Verzweiflung brachte und so manchen Punkt für die Kobras sicherte. Mit seinen Paraden gewann Lukas auch schnell die Herzen der Fans, die sich auch in der kommenden Saison auf weitere Glanztaten vom Mann mit der Nummer 33.

Beitrag drucken
Anzeigen