Anzeigen

Die Gäste wurden bei der Bienenwanderung der CDU durch den Schloßpark vorbei am Rosarium bis zum Freizeitpark geführt (Foto: privat)

Moers. Als am vergangenen Freitagnachmittag die erste Bienenwanderung der CDU-Moers am Denkmal der Henriette startete, tauschten sich bereits etliche interessierte Bürgerinnen und Bürger begeistert über die Idee einer solchen Wanderung aus.

„Wir hatten bereits bei der Planungen zu dieser Aktion unzählige positive Rückmeldungen“, berichtet die CDU-Sprecherin für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt, Julia Zupancic, „aber dass so viele Bürgerinnen und Bürger dann auch tatsächlich gekommen sind, freut mich umso mehr!“

Unter der Leitung von Carsten Cebulla vom Imkerverein Moers und den beiden Biologen Till Stempel und Sven Leygraf wurden die Gäste durch den Schloßpark vorbei am Rosarium bis zum Freizeitpark geführt. Hier zeigten sie auf, welche bienenfreundlichen Pflanzen im Moerser Park zu finden sind und gaben Tipps für die Bepflanzung des eigene Gartens oder der Balkonkästen.

Zum Ende gab es unter anderem kostenlose Samentüten. Wer hiervon noch eine erhalten möchte, kann am Samstag, den 9. Juli in der Zeit von 11-13 Uhr den CDU-Infostand auf dem Altmarkt besuchen. Für die kleinen Besucher wird ein Kinder-Bienenschminken angeboten.

Am 22. Oktober veranstaltet die CDU-Moers das erste Imkerseminar. Anmeldung hierzu können unter bienen@cdu-moers.de erfolgen.

Beitrag drucken
Anzeigen