Anzeigen

Ein Ausflug hinter die Kulissen verändert auch manchmal den Blickwinkel (Foto: privat)

Rheinberg. In dieser Woche besuchten die Damen der Rheinberger Frauen-Union die ZUE Orsoy (Zentrale UnterbringungsEinrichtung) des Landes NRW im ehemaligen Marienhospital. Hier leben derzeit 360 Flüchtlinge, die von den Erstaufnahmeeinrichtungen weitergeleitet wurden, um dann an die Kommunen weitervermittelt zu werden.

Herr Iurie Chirakov zeigte den Besucherinnen auf dem 2-stündigen Rundgang u.a. den Kinderspielraum, Kreativraum (Basteln und Nähen), Sport-und Freizeitraum, Kleiderkammer, deren Einrichtung nur mit Hilfe von Spenden und ehrenamtlichen Unterstützern ermöglicht wurde.

Natürlich ist auch hier der Alltag strukturiert und durch Vorschriften geregelt, aber in den Häusern herrscht eine freundliche, offene Atmosphäre. Man spürt, die Menschen werden hier nicht einfach verwaltet sondern auch fürsorglich betreut.

Abschließend beantwortete Frau Diana Vierschilling (Ehrenamtskoordinatorin DRK) bei Kaffee und Kuchen gerne noch offene Fragen. Fazit: Ein Ausflug hinter die Kulissen verändert auch manchmal den Blickwinkel.

Beitrag drucken
Anzeigen