Anzeigen

Christian Kühn ist der neue erste Vorsitzende der Dinslakener Kobras (Foto: privat)

Dinslaken. Auf der Jahreshauptversammlung der Dinslakener Kobras letzten Donnerstag ging es sehr harmonisch zu. Neben den Berichten des Vorstandes und Schatzmeisters und der damit verbundenen Entlastung des Vorstandes standen auch einige Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Dabei konnte mit Christian Kühn der neue erste Vorsitzende des Vereins gefunden werden. Er bildet ab sofort zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden Bernd Remke den geschäftsführenden Vorstand der Kobras. Zum neuen sportlichen Leiter wurde H. U. Wagner gewählt. Beide sind keine Unbekannten im Dinslakener Eishockey und schon sehr lange den Kobras verbunden.

Außerdem wurden die neuen Eintrittspreise für die kommende Saison festgelegt. Diese mussten für die neue Saison leicht nach oben angepasst werden. Somit bezahlen Erwachsene in der nächsten Saison 8,00 €, ermäßigte Karten erhält man für 6,00 € und Vereinsmitglieder bezahlen 4,00 € bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises.

Beitrag drucken
Anzeigen