Anzeigen

Kamp-Lintfort/Moers. Ein Zeuge beobachtete am Mittwoch gegen 17.45 Uhr einen Jungen, der in einem Schwimmbad an der Bertastraße nah an den im Wasser schwimmenden Frauen vorbeitauchte. Er meldet dieses Verhalten dem Schwimmmeister, woraufhin beide sahen, wie dieser einer 31 Jahre alten Frau aus Moers an das Gesäß griff und zudrückte. Gegenüber der hinzugerufenen Polizei gab der Jugendliche, bei dem es sich um einen 14-jährigen Moerser handelt, sein Verhalten zu und zeigte Reue. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Da nicht auszuschließen ist, dass der Moerser noch weitere Personen im Schwimmbad belästigt hat, sucht die Polizei in Kamp-Lintfort mögliche Geschädigte und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02842 / 934-0, zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen