Anzeige

Krefeld. Am Freitag (19. August 2016) um 13.30 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft auf der Westparkstraße zu einer Schlägerei. Zunächst gerieten vier Zuwanderer im Alter von 23, 31, 33 und 36 Jahren in Streit. Im Verlauf der sich anschließenden körperlichen Auseinandersetzung griffen sich die vier Zuwanderer gegenseitig, auch unter Zuhilfenahme diverser Gegenstände, an und verletzten sich leicht.

Die Schlägerei konnte durch die Unterkunftsbetreuer und die eingesetzten Streifenwagenbesatzungen unterbunden und die Situation beruhigt werden. Lediglich die beiden 31- und 33-jährigen Zuwanderer mussten in einem Krefelder Krankenhaus ambulant behandelt werden. Nach Rücksprache mit der Stadt Krefeld werden die beteiligten Zuwanderer in andere Unterkünfte untergebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (661) (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen