Anzeige
Kabarettist Richard Rogler ( © )

Duisburg. Mit keinem Wort wird im Moment so viel Schindluder getrieben wie mit dem Begriff „Freiheit“. Besoffene Ballermann-Reisende fordern mehr Beinfreiheit, gierige Banker mehr Unternehmerfreiheit, religiöse Fanatiker Glaubensfreiheit, verantwortungslose Raser Tempofreiheit, jeder Depp beruft sich für sein Geschwätz auf die Meinungsfreiheit. Das Freiheitstürchen ist weit geöffnet. Alles ist unter dem Deckmantel „Freiheit“ möglich. 

Unter dem Motto „FREIHEIT AUSHALTEN“ serviert Kabarettist Richard Rogler wieder alles, was unter dem Deckmantel „Freiheit“ möglich ist. Mit gleichem Programmnamen startete er bereits seine Solo-Karriere, und ob in seinen zahlreichen Soloprogrammen, den „Mitternachtsspitzen“, im „Scheibenwischer“ oder bei zahllosen anderen Gelegenheiten: seit nunmehr über 30 Jahren steht Rogler als unermüdlicher Kämpfer für Gerechtigkeit und gegen Bevormundung auf der Bühne. 

Im Steinhof Duisburg wird Richard Rogler am 10. September auf der Bühne stehen. Einlass ist dann um 19.00 Uhr, Beginn der Vorstellung wird um 20.00 Uhr sein. Karten zum Preis von € 17,- bzw. € 19,- können im Steinhof, an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erstanden werden. Weitere Informationen gibt es unter http://www.steinhof-duisburg.de/

Beitrag drucken
Anzeigen