Anzeige
Auch für die nächste Woche verkünden die Meteorologen viel Sonne und Temperaturen bis 30 Grad (Foto: ENNI)

Moers. Nach einem durchwachsenen Sommer, in dem ein Tief das nächste jagte, hat sich die Wetterlage nun komplett umgedreht. Auch für nächste Woche verkünden die Meteorologen viel Sonne und Temperaturen bis 30 Grad. Für die ENNI Sport & Bäder Niederrhein (ENNI) Grund genug, um die Badesaison im Naturfreibad Bettenkamper Meer zu verlängern. „Nach den verheißungsvollen Prognosen der Wetterexperten, verlängern wir für unsere Gäste die Badesaison und öffnen das Bad nächste Woche nun zusätzlich bis Donnerstag, 15. September“, täglich von 14 bis 20 Uhr, so der Bereichsleiter der ENNI, Frank Fünders.

In der Tat lieferte der Sommer 2016 nur selten Freibad-Wetter. „Es gab kaum mal längere Schönwetterphasen am Stück, es war zu kalt und zu regnerisch“, freut sich Fünders, dass wenigstens der Spätsommer für einen schönen Saisonausklang entschädigt. Auch wenn das ENNI-Team sich derzeit schon mit der  Neueröffnung der Moerser Eishalle und mit der dreitägigen Kufenparty am zweiten Oktoberwochenende beschäftigen, freut es sich über die verlängerte Badesaison. „Für ihre Flexibilität ein dickes Lob an meine Mannschaft.“

 

Übrigens: Das Eisbärenschwimmen am morgigen Sonntag bleibt von der verlängerten Badesaison unberührt und findet wie geplant statt.

 

Beitrag drucken
Anzeigen