Anzeige

Dinslaken. Herrliches Badewetter herrschte am letzten Wochenende bei der SV-NRW Freiwassermeisterschaft in Haltern. 56 Vereine mit 274 Aktiven gingen bei dieser Meisterschaft an den Start. Mit Evelin Edel (Jg.2003), Oskar Edel (Jg.2001) und Timo Spiwoks (Jg.2002) gingen auch drei Schwimmer des TV Jahn Hiesfeld auf den 1250m langen Rundkurs im Seebad Haltern. Oskar Edel (2001) war mit drei Medaillen der erfolgreichste Aktive des TV Jahn Hiesfeld. Er schwamm über 5000m mit 1:06:07,92 Stunde die schnellste Zeit und wurde somit offener NRW Meister über diese Strecke. Er lag am Ende gut 35 Sekunden vor dem Rest des Feldes. Über die Hälfte der Distanz holte er sich die Silbermedaille in einer hervorragenden Zeit von 32:10,70 Minuten. Hier betrug sein Rückstand gerade einmal 1 Sekunde auf den Sieger. Die Jahrgangswertung konnte er in beiden Fällen für sich entscheiden. Beide Rennen über 5000m und 2500m waren neuer Vereinsrekord.

Timo Spiwoks ging ebenfalls über 2500m an den Start. Er gewann in persönlicher Bestzeit von 33:48,90 Minuten die Bronzemedaille in seinem Jahrgang und wurde in der offenen Gesamtwertung siebter. Im abschließenden Staffelrennen über 3x1250m holten sich Evelin Edel, Timo Spiwoks und Oskar Edel in 50:37,33 Minuten die Silbermedaille. Es war ein sehr knappes Rennen. 0,9 Sekunden fehlten den dreien zum Sieg. Alle drei Sportler freuten sich aber über den persönlichen Erfolg und die neue Wettkampferfahrung im Freiwasser.

 

Beitrag drucken
Anzeigen