Anzeigen

Duisburg. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Unbekannten, der am 31.Juli.2016, gegen 7.30 Uhr, in der McDonalds Filiale im Duisburger Hauptbahnhof mit einem falschen 100 Euro Schein bezahlen wollte.

Als eine Angestellte das Falschgeld bemerkte und die Polizei anrief, entfernte sich der Mann durch den Ausgang zum Bahnhofsvorplatz und flüchtete weiter Richtung Harry-Epstein-Platz. Ein Zeuge konnte noch beobachten, wie der Täter auf zwei Männer traf, die offensichtlich auf ihn warteten. Anschließend entfernte sich die dreiköpfige Gruppe in unbekannte Richtung. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen