Anzeige

Voerde. Der VKV veranstaltet am 28.09.2016 einen Info-Abend über den Voerder Karnevalszug für Vereine, Gruppen und Interessierte. Wie kann man sich anmelden, was kostet eine Teilnahme, wer hilft mir bei der Beschaffung von Wurfmaterial, was ist ein Sicherheitskonzept und bin ich versichert? Bei diesen Fragen und noch vielen mehr möchte der Voerder Karnevalsverein Licht ins Dunkel bringen.

Erstmalig bewirbt der VKV im Rahmen einer Info-Veranstaltung seinen Karnevalszug und steht interessierten Teilnehmern frühzeitig mit Rat und Tat zur Seite. Auf diesem Wege sollen rechtzeitig Gruppen oder Personen erreicht werden, die sich bislang noch nicht zu einer Teilnahme am Karnevalszug entschlossen haben. Aufgerufen sind alle Personen, Gruppen, Vereine oder Einrichtungen, die sich über den Voerder Karnevalszug informieren möchten. Der Vereinsvorstand sowie die verantwortliche Zugleitung werden am 28.09.2016 ab 19.30 Uhr in der Vereinsgaststätte „Zur Kutsche“, Grutkamp 2 in Voerde viel über den Zug zu berichten haben.

Gruppen, die bisher nur als Zuschauer am Rand des Zuges standen oder nach dem Zug den Voerder Straßenkarneval maßgeblich mit gestaltet haben, können nun aktiv werden und die Blicke der Zuschauer entlang der gesamten Zugstrecke auf sich ziehen. Die ersten vier verbindlichen Neuanmeldungen erhalten von Seiten des Voerder Karnevalsvereins einen Gutschein über die Startgebühr.

 

InfoKlick: www.vkv-voerde.de

Beitrag drucken
Anzeigen