Anzeigen

Chrome und Extravaganz beim Cars & Castle (Foto: Christian Voigt/LokalKlickArchiv)

Moers. Bereits zum 5. Mal findet nun das beliebte Oldtimertreffen „Cars & Castle“ auf Schloss Lauersfort (Lauersforter Straße) in Moers statt. Am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) können interessierte Besucher ab 10 Uhr Old- und Jungtimer aus längst vergangenen Zeiten bestaunen. Auch in diesem Jahr freut sich das Moerser Stadtmarketing wieder Gast auf dem traumhaften Anwesen in Moers-Kapellen zu sein. „Diese Kulisse ist edel und einzigartig zu gleich“, so Michael Birr, Chef des Moerser Stadtmarketings. Und das nunmehr fünfte Oldtimertreffen unter der Regie die Moerser Stadtmarketings wartet direkt mit einem  Rekord auf: „Über 200 Oldtimer haben sich angemeldet. Dabei reicht der Platz bei guter Auslastung nur für 150. Die anderen 50 stehen leider schon auf der Reserveliste“, berichtet Birr. Mit dabei sind u.a. Bentley S3, MG CGT, Jaguar E-Type, Ford 17 M, Rolls-Royce Phantom 1, aber auch Käfer und Corvette sind angemeldet. 

Ein besonderes Highlight für alle Autofans sollte in diesem Jahr die Teilnahme des Autoherstellers Tesla sein, der mit seinen „Premium-Elektrofahrzeugen“ Maßstäbe in Sachen Elektromobilität legt. Laut Forbes Magazin ist Tesla sowohl 2015 als auch 2016 das weltweit innovativste Unternehmen auf diesem Sektor. In Moers wird u.a. das Model X einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Frei nach dem Motto „Oldtimer meets Future“.
 
Fachsimpeln vor der märchenhaften Kulisse des Schloss Lauersfort gehört natürlich ebenso zu einem gelungenen Tag. Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen sorgen die Freunde vom Lions Club Moers und für den herzhaften Genuss das Gastro-Team Zajuntz. Für Besucher ist die Veranstaltung bei gutem Wetter von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt 5 Euro.
 
 

Beitrag drucken
Anzeigen