Anzeige

Duisburg. Am Donnerstagmittag (12:05 Uhr) griffen mehrere Bewohner des Asylbewerberheimes auf der Usedomstraße in Neumühl nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes an und schlugen und traten auf diese ein. Beide Geschädigten erlitten leichte Verletzungen und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Die Polizei nahm zwei Täter zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen