Anzeige

Moers/Neukirchen-Vluyn/Rheinberg/Xanten/Hamminkeln/Voerde/Schermbeck. Als mittlerweile fester Bestandteil der Ausbildung der freiwilligen und hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehren im Kreis Wesel fand auch in diesem Jahr, unter Leitung von Hauptbrandmeister Jörg Heindorf, der Drehleitermaschinistenlehrgang statt. Abermals konnten zwölf Teilnehmer aus den Kommunen Moers, Neukirchen-Vluyn, Xanten, Hamminkeln, Voerde, Schermbeck und Rheinberg erfolgreich ausgebildet werden.

In 43 theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten wurde den Feuerwehrleuten technisches Wissen, sicherer Umgang, sowie taktischen Einsatzmöglichkeiten von Drehleitern vermittelt. Neben dem theoretischen Wissen, mussten auch die praktischen Fähigkeiten in einer Prüfung unter Beweis gestellt werden.  Hierzu wird durch jeden Teilnehmer ein ihm unbekanntes Objekt angefahren. Durch die Prüfungskommission wurde hierbei unter anderem die Wahl des Standortes als auch die korrekte Abstützung überprüft. Die Teilnehmer bilden von nun an eine wichtige Verstärkung für die jeweiligen Standorte im Kreisgebiet.

Beitrag drucken
Anzeigen