Anzeige

Moers/Duisburg. Die ersten Vorboten der Weihnachtszeit am Niederrhein sind da – die Adventskalender des Leo-Clubs Niederrhein sowie der Lions-Clubs Duisburg und Duisburg-Rheinhausen. Ab Donnerstag, 20. Oktober, sind insgesamt 8.000 Exemplare an über 40 Verkaufsstellen in Duisburg und Moers für je 5 Euro erhältlich. Mittlerweile gibt es dieses Angebot seit 14 Jahren – unverwechselbar mit der Aufschrift „Original seit 2003“.

„Der Kauf der Kalender bewegt die Menschen dazu, etwas Gutes zu tun“, freut sich Hans-Werner Hoffmeister vom Lions Club Duisburg. „Nahezu eins zu eins werden die Erlöse und Spenden in soziale Projekte gesteckt“. 34.000 Euro kamen im letzten Jahr zusammen. „97 engagierte Sponsoren unterstützen dieses Jahr den Verkauf der Kalender“, erläutert Sebastian Probst vom Leo Club Niederrhein. „Wir fördern unter anderem ein Kinderheim am Niederrhein und übernehmen eine Patenschaft im Amistad Zentrum für Therapeutisches Reiten.“ Georg Helfensteller vom Lions Club Duisburg-Rheinhausen ergänzt: „Wir erhalten immer wieder Anfragen für neue Projekte, von denen wir auch viele gerne unterstützen. Dennoch können wir leider nicht allen helfen“. Dankbar sind die Clubs nicht nur den Sponsoren, sondern auch den Verkaufsstellen, die die Kalender ohne eigenen Gewinn verkaufen.

Gewinne im Wert von 18.500 Euro
Hinter jedem Törchen sind an jedem Tag im Advent attraktive Preise zu finden. Die Gewinner werden notariell ausgelost. Erstmals verbergen sich ein Bargewinn in Höhe von 1.000 Euro und ein iPad Air hinter den Türchen. Bürgermeister Christoph Fleischhauer ist auch in diesem Jahr Schirmherr der Aktion. „Solange ich Bürgermeister der Stadt Moers bin, werde ich die Schirmherrschaft für dieses soziale Projekt immer wieder gerne übernehmen. Auch das persönliche Engagement der Mitglieder weiß ich sehr zu schätzen.“

Infobox: Ab 1. Dezember kann man im Internet, in Tages- und Wochenzeitungen, über Facebook, die Hotline 01803 / 38 32 70 und über Gewinn-Nummernlisten in den Verkaufsstellen erfahren, ob man gewonnen hat. Weitere Infos unter www.adventskalender-16.de. Verkaufsstellen in Moers sind u. a. die Barbara Buchhandlung (Burgstraße), Löwen-Apotheke (Steinstraße), Porterra (Pfefferstraße), Thalia (Steinstraße), Gartencenter Schlößer (Schwafheim) und Georg-Apotheke (Asberg).

Beitrag drucken
Anzeigen