Anzeige

Krefeld. Am 29.10.2016, um 22:30 Uhr, befuhr eine 27-jährige Radfahrerin die Blumentalstraße in Richtung Innenstadt. Aus einem Gebüsch sprang eine als Clown verkleidete Person und lief hinter der Frau her, ohne sie einzuholen.

Am 30.10.2016, um 00:07 Uhr, fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrer 21-jährigen Begleiterin in einem Kraftwagen die Berliner Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Glindholzstraße sahen sie, wie eine augenscheinlich männliche Person, die als Clown verkleidet war, aus einem Gebüsch auf den nördlichen Gehweg sprang und kurz darauf wieder im Gebüsch verschwand. Hier wurden auffallend rote Haare von den Zeuginnen wahrgenommen.

In beiden Fällen konnten keine weiteren Beschreibungen angegeben werden. Die Fahndungen führten nicht zum Erfolg. (813) (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen