Anzeige

Kreis Wesel. In der Zeit vom 31.10.2016, 20.00 Uhr, bis 01.11.2016, 06.00 Uhr, kam es zu insgesamt 40 Einsätzen mit “Halloween”- Bezug. Dabei lagen die Einsatzorte über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt. Die Einsatzanlässe waren Randalierer ( überwiegend “Eierwerfer”), Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und vereinzelt Körperverletzungen.

In Wesel wurde ein Briefkasten durch “Böller” gesprengt. In Moers und Neukirchen-Vluyn folgten auf “Eierwürfe” in mehreren Fällen Farbschmierereien. In einem Fall konnte der Sprayer ermittelt werden. Unter anderem wurde in Moers die Fassade einer Schule besprüht. In Dinslaken und Rheinberg setzten Unbekannte jeweils eine Mülltonne in Brand. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen