Anzeigen

Duisburg. Zwei ehemalige Auszubildende der Stadtwerke Duisburg AG wurden von der Niederrheinischen IHK Kleve, Duisburg, Wesel zu Duisburg als Kammerbeste des aktuellen Absolventen-Jahrgangs in ihren Berufen ausgezeichnet: Laura Schimmelpfennig hat im Sommer ihre Prüfung zur Kauffrau für Bürokommunikation mit der Note 1 und 93 von 100 Punkten abgeschlossen. Alexander Zimmer beendete seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken Duisburg vorzeitig mit der vollen Punktzahl 100. Damit ist er Kammerbester der hiesigen IHK und Bester des Landes NRW geworden. 

Der DVV-Konzern, zu dem neben den Stadtwerken Duisburg auch die Duisburger Verkehrsgesellschaft gehört, ist einer der großen Ausbildungsbetriebe in der Stadt. Allein dieses Jahr sind wieder 27 junge Auszubildende ins Berufsleben gestartet: Elf weibliche und 16 männliche Nachwuchskräfte werden in sieben verschiedenen Berufsfeldern ausgebildet. Immer wieder zählen Auszubildende des DVV-Konzerns zu den Kammerbesten im IHK-Bezirk. 

Beitrag drucken
Anzeigen