Anzeige

Alpen. Die Interessengemeinschaft Glasfaser für Alpen (IG) hatte am 09.11.2016 in Veen, anlässlich einer Informationsveranstaltung Listen ausgelegt: Interessierte Bürger konnten sich eintragen, um ihr Interesse an einem Glasfaseranschluss zu bekunden.

Darüber hinaus wurden in der Zwischenzeit weitere Listen in Menzelen-Ost und in Birten ausgelegt, so dass schon mehr als 150 Unterschriften eingesammelt werden konnten. Verbunden mit der Hoffnung, dass auch diese Ortsteile an das Glasfasernetz angeschlossen werden, will die Interessengemeinschaft auch weiterhin die Deutsche Glasfaser unterstützen. In einem symbolischen Akt übergab daher am Mittwoch in Veen, vor dem Kirchplatz der St. Nikolaus-Kirche, Sascha van Beek, als Vertreter der Interessengemeinschaft Glasfaser für Alpen (Ortsteil Veen) die Listen mit den Unterschriften an Sarah Driesen von der Deutschen Glasfaser. Ergänzender Hinweis, die Unterschriften sind keine rechtsverbindlichen Aufträge und sollte es später zu einer Nachfragebündelung kommen, sind nach wie vor, je Bürger, ein separater Auftrag an die Deutschen Glasfaser notwendig. 

Carlo Hofmann, Sprecher der Interessengemeinschaft: “Es werden auf jeden Fall weitere Unterschriften gesammelt seitens der IG. Für Birten wird Herr Stefan Decken Listen auslegen, in Menzelen-Ost kann man seine Unterschrift bei der Familie Wilks sowie bei Markus Kellings abgeben und in Veen nach wie vor bei Sascha van Beek. Es würde uns freuen, wenn interessierte Bürger sich der Interessengemeinschaft anschließen, um uns vor Ort in den Ortsteilen zu unterstützen.”

 

 

Beitrag drucken
Anzeigen