Verunfallte Fahrzeuge auf der BAB 40 mit Einsatzkru00e4ften (Foto: Feuerwehr Mu00fclheim)

Mülheim. Gestern um 14.00 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 40 in Fahrtrichtung Essen gemeldet. Kurz vor der Anschlussstelle Frohnhausen waren zwei Fahrzeuge aufeinander gefahren.

Bei Eintreffen der alarmierten Kräfte wurden zwei Verletze Personen angetroffen. Diese wurden umgehend durch zwei Rettungswagen und einen Notarzt der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr versorgt und im weiteren Verlauf in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr stellten vor Ort den Brandschutz sicher, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen