Anzeige
Freuen sich auf den Sitzungskarneval: Die Solisten 2016/2017 der KG Ku00f6nigreich Duissern 1934 e.V. (Foto: privat)

Duisburg. Auch in der kommenden Session hat die Karnevalsgesellschaft Königreich Duissern für ihr Publikum wieder attraktive Programme zusammengestellt. Los geht es am Sonntag, 8. Januar.

Prinz Mark I. wird zwar erst am 14. Januar gekürt, dennoch steht ein Höhepunkt der Karnevalsession 2017 bereits traditionell am ersten Sonntag im neuen Jahr, am 08. Januar, an. Die KG eröffnet den Sitzungskarneval im Jahr 2017 mit der inzwischen 27. Herrensitzung in der Aula des Gertrud-Bäumer-Berufskolleg in Duisburg Neudorf statt. Beginn ist um 11:00 Uhr (Einlass 10:00 Uhr).

Im Programm treten u.a. „Manni der Rocker“, die Tänzerinnen und Tänzer von „KG Turm-Garde Eitorf“ und die Partysängerin „Vroni“ auf. Die Gäste dürfen sich weiter auf den Humoristen „Der Frauenkenner“, das Tanzmariechen Renée und die Ruhrpott-Party Band „Trallafitti“ freuen. Ein Auftritt des Fanfarencorps „Rheinfanfaren“ rundet das Programm ab.

Wer noch dabei sein will, sollte sich beeilen, es sind nur noch einige Karten verfügbar. Eintrittskarten auch für den 25. Februar können beim Schatzmeister Heinz Möbus unter 0203/356187 oder unter www.kg-koenigreich-duissern.de bestellt werden. 

Am Karneval-Samstag, 25. Februar, steigt wieder das traditionelle Kostümfest in der Aula des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs an der Heinrich-Bertmans-Straße in Neudorf. Beginn ist um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Die Besucher dürfen sich unter anderem auf das Männerballett „Dancing Daddys“, die Traditionelle Funkengarde Erkelenz und Roberta Lorenza, sowie auf den Auftritt von Dirk Elfgen freuen. Abgerundet wird das Programm durch den Einzug der Kinderprinzencrew sowie des Stadtprinzen Prinz Mark I. mit seinem Hofstaat.

Beitrag drucken
Anzeige