Krefeld. Die Divertikulose ist die häufigste gutartige Erkrankung im Darmtrakt. Unter dem Begriff Divertikelkrankheit werden alle Krankheitsbilder zusammengefasst die von Dickdarmdivertikeln ausgehen.

Die wichtigsten Formen sind die akute und die chronisch wiederkehrende Divertikulitis. Martin Pitschke, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Malteser Krankenhaus St. Josefshospital wird in seinem Vortrag über die Entstehung der Divertikel sowie die notwendige interdisziplinäre Diagnostik und Therapie aller beteiligten Berufsgruppen berichten. Insbesondere wird die Frage geklärt, wann muss und wie kann operiert werden.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 22.02.2017 um 18.00 Uhr in der Cafeteria des Malteser Krankenhauses St. Josefshospital statt. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Ulrike Schäfer unter Telefon: 02151/452–396; Telefax: 02151/452–352.

Beitrag drucken
Anzeigen