Wesel. Rund um den Globus steht seit 1921 stets am 8. März der Internationale Frauentag als festes Datum im Kalender. Themen wie Wahlrecht, Gleichberechtigung und die Rechte der Frauen im Allgemeinen bestimmten dabei über Jahrzehnte diesen bedeutenden Tag.

Aber auch heutzutage gibt es immer noch Bereiche, wo das vermeintlich zarte Geschlecht mitunter den Kürzeren zieht. Viele Frauen müssen sich im Berufsleben, mitunter sogar auch im Freundes- und Familienkreis, ab und an gegen verbale Attacken wehren, oder verletzende Kommentare verdauen, die schwer zu schaffen machen. Eine solche Art von Mobbing ist auf Dauer belastend und kann somit gesundheitsgefährdend sein.

Genau hier kommt die selbsternannte „Queen“ in Punkto Schlagfertigkeit, Nicole Staudinger, ins Spiel. In ihrem Seminar „Steh deine Frau“ zeigt die Coachin dem weiblichen Publikum am 8. März, wie man solche Angriffe charmant, aber bestimmt, zurückweisen kann. Die Autorin, die viele Menschen aus dem TV kennen im Zusammenhang mit der Diskussion über deren Bestseller „Brüste umständehalber abzugeben“, ist wahre Meisterin ihres Faches. Vor allem  punktet Staudinger bei ihren Workshops durch Sympathie, Witz und Leichtigkeit. Somit ist ein gelungener Mädelsabend am Weltfrauentag garantiert.

Die Veranstaltung wird vom Evangelischen Krankenhaus Wesel präsentiert, moderiert wird der Feierabend-Event von Chefärztin Dr. med. Susanne Findt. „Unser Leitmotiv definiert sich anlässlich des Internationalen Frauentages wie folgt: Wir achten auf Ihre psychische Gesundheit“, so die Gynäkologin, die sich auf rege Resonanz freut.

Das Schlagfertigkeits-Seminar beginnt um 18 Uhr im Restaurant ART, Wesel-Flüren, Reeser Landstraße 188. Abendkasse, Eintritt 8 Euro, ein Begrüßungssekt inklusive.

Interessierte Frauen, die sich bis zum 7. März unter Telefon (0281) 106 2922 vorab anmelden, nehmen zudem an einer Verlosung teil. Die Gewinnerin darf sich über ein Präsent mit gesundheitlichem Mehrwert freuen.

Beitrag drucken
Anzeigen