Anzeige
(Symbolfoto)

Moers/Kamp-Lintfort. Die Wahlergebnisse der AfD bei den letzten Landtagswahlen wirbelten das etablierte Parteiensystem auf und verhalfen einer Protestpartei zu starken parlamentarischen Präsenzen. Im Vortrag der vhs Moers – Kamp-Lintfort „Die ‚Alternative für Deutschland‘ (AfD): öffentliche Analyse und Diskussion einer ‚politischen Provokation‘“ von Dipl.-Soz.-Wiss. Günter Semmler geht es darum, den Standort der Partei zu analysieren und zu kommentieren.

Weitere Themen sind u.a. die Motivationslagen, AfD zu wählen, die Arbeit der Partei in den Parlamenten und letztendlich einige Vorschläge, wie dieser politischen Herausforderung auf demokratischem Wege begegnet werden könnte. Die Veranstaltung beginnt am Montag, 6. März, um 19.30 Uhr im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10).

Infobox: Der Eintritt kostet 5 Euro (Abendkasse). Die vhs bittet um telefonische Reservierung unter 0 28 41 / 201-565.

Beitrag drucken
Anzeige