Anzeige

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte die Gartenlaube vollständig aus (Foto: Feuerwehr Moers)

Moers. Am frühen Montagmorgen gegen 02:00 Uhr wurde der Löschzug Hauptwache zu einer brennenden Gartenlaube an der Talstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung. 

Die ca. 3×5 Meter große Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung. Es wurde umgehend ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle mittels der Drehleiter und mobilen Lichtstativen ausgeleuchtet. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte die Gartenlaube vollständig aus. Nach ca. 60 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und die Einsatzkräfte nach den Aufräumarbeiten einrücken. Die Polizei sowie die Kripo haben die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte des Löschzuges Hauptwache.

Beitrag drucken
Anzeigen