"Klasse Klasse" kehrt auf die Bühne des Theaters Duisburg zurück (Foto: © joerg metzner)
Anzeige

Duisburg. In der kommenden Woche kehrt das Masken – Beatbox – Theater „Klasse Klasse“ wieder auf die Bühne des FOYER III im Theater Duisburg zurück.

Die überaus erfolgreiche Ko-Produktion mit Theater Strahl Berlin feiert am 03. April ihre 85. Vorstellung in Duisburg. „Klasse Klasse“ ist ein komödiantisches Spiel mit den Typen einer Schulklasse: Der Streber und die Klassenbeste, der Starke und sein Freund, die Schöne, der Hinterlistige, der Sportliche, die Verträumte, der Klassenclown, die Beschützerin der Schwachen, der strenge Lehrer, die liberale Lehrerin …

In einer dynamischen Collage werden die Konflikte einer Schulklasse auf die Spitze getrieben – mit viel Rhythmus, Körpereinsatz, Witz und Poesie.

Mit den von Regisseur Michael Vogel (FAMILIE FLÖZ) gebauten Masken bringt das Ensemble von Theater Strahl eine temporeiche Nummernshow (fast) ohne Worte, aber mit viel Musik auf die Bühne. Mando, der Vize-Weltmeister, Europameister und mehrfache Deutsche Meister im Beatboxen, ist dabei nicht nur musikalischer Ideengeber, sondern auch Live-Akteur. Maskentheater hautnah im FOYER III.

Die Vorstellungen am 02.04. (20 Uhr), 03.04. (11 und 20 Uhr) und 04.04. (11 Uhr) sowie 05.04. (11 Uhr) sind ausverkauft.
Lediglich für die Vorstellung am 04.04. um 20 Uhr gibt es noch Karten.

Beitrag drucken
Anzeigen