Brandmeister-Anwärter Alexander Mahnke (Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Die Stadt Wuhan (China), mit der Duisburg eine Städtepartnerschaft unterhält, hat eine Einladung zum diesjährigen Yangtse-Crossing, dem renommierten Schwimmwettkampf quer durch Yangtse-Fluss, ausgesprochen. Der Wettkampf wird seit über 40 Jahren regelmäßig in Wuhan durchgeführt. Im vergangenen Jahr musste er jedoch kurzfristig wegen Hochwassers abgesagt werden.

Brandmeister-Anwärter Alexander Mahnke, der sich seit dem 1. April 2016 in der Ausbildung zum Feuerwehrmann bei der Stadt Duisburg befindet, wird sich am Mittwoch, 12. Juli,  auf den Weg nach Wuhan machen. Mit vielen interessanten Eindrücken vom 43. Yangtse-Crossing wird er am Dienstag, 18. Juli, wieder in Duisburg zurückerwartet.

Alexander Mahnke ist der erste Duisburger, der im Rahmen der ältesten deutsch-chinesischen Städtepartnerschaft am Yangtse-Crossing teilnehmen wird.

Beitrag drucken
Anzeige