Die Evakuierungs- und Sicherheitszone (Karte © )
Anzeige

Krefeld. Bei Bauarbeiten an der Herbertzstraße wurde am heutigen Abend eine amerikanische 5-Zentner-Bombe gefunden, die heute nacht noch entschärft werden soll. Dafür muss ein Bereich von 250m um die Bombe evakuiert werden (Zone A). Im Bereich von 500m um die Bombe (Zone B) dürfen die Bewohner während der Entschärfung ihre Häuser nicht verlassen und sollen möglichst der Bombe abgewandte Räume aufsuchen. Für die Räumung müssen unter anderem der Dießemer Bruch als auch die Untergath gesperrt werden.

Die Planung der Evakuierung läuft derzeit. Der genaue Zeitpunkt der Entschärfung steht derzeit noch nicht fest. Sobald entsprechende Informationen vorliegen, werden sie über die Presse und über unsere Bürgerinformation (www.krefeld.de – Tel.: 19700) weitergegeben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige