(Symbolfoto)
Anzeigen


Krefeld. Die Polizei hat den toten Mann, der gestern (11. September 2017) hinter einer Produktionshalle an der Dießemer Straße gefunden worden war, identifiziert. Dabei handelt es sich um einen 48 Jahre alten Mann aus Krefeld. Er war zum Zeitpunkt seines Todes erheblich alkoholisiert und stand unter dem Einfluss von Drogen.

Außerdem haben die Polizei und die Rechtsmedizin die Umstände des Todes ermittelt. Demnach kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden – der Mann kam in Folge eines Sturzes ums Leben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen