Das amtierende Königspaar Arwed und Claudia Bergmann freut sich über ein Herbstfest voller „geheimer Überraschungen“ (Foto: Reiner Terhorst)
Anzeige

Duisburg. Am Samstag, 14. Oktober, Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr, feiert der Bürger-Schützenverein Marxloh sein diesjähriges Herbstfest im gerade neu renovierten Saal des vereinseigenen Schützenhofes an der Egonstraße.

Vereinspräsident Erhard Klinger, das Königspaar Arwed und Claudia Bergmann, Kaiser Hans Möhren sowie die Meisterschützin Bärbel Klinger freuen sich auf einen schönen Abend im Kreise vieler Schützen und Schützenschwestern aus befreundeten Vereinen.

Zum letzten Mal wird das Herbstfest in alter Tradition stattfinden. Im Rahmen der Umstrukturierung und Kooperation von drei Schützenvereinen im Stadtbezirk wird sich auch das Herbstfest verändern. Normalerweise sind Präsident Erhard Klinger und Schatzmeister Arwed Bergmann für das Programm verantwortlich, und erst am Abend erfahren das jeweilige Königspaar und die Gäste, was geboten wird.

Da Arwed Bergmann in diesem Jahr König ist, wird diesmal nichts über Programmablauf erfahren. Königin Claudia Bergmann hat zwar einen Wunsch geäußert, ob er ihr erfüllt wird, verrät der Präsident trotz aller Bestechungsangebote nicht, teilt Klinger lachend mit. Der Eintritt ist übrigens frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Beitrag drucken
Anzeigen