Sparkassenchef Giovanni Malaponti gab den Startschuss für die 4. Staffel von ‚Knete für die Fete’ jetzt auf YouTube und Instagram. Beim Video-Wettbewerb der Sparkasse am Niederrhein können Schüler von Abschlussjahrgängen 1.000, 750 und 500 Euro gewinnen (Foto: privat)
Anzeige

Moers/Rheinberg/Alpen/Sonsbeck/Xanten/Neukirchen-Vluyn. Die ersten Komitees an den weiterführenden Schulen planen bereits die großen Abschluss-Partys in 2018. Und damit hat auch die Suche nach Sponsoren begonnen. Mit der 4. Staffel von ‚Knete für die Fete’ gibt es wieder eine Einnahmequelle für kreative Schüler gibt. „Bei unserem Video-Wettbewerb könnt Ihr 1.000, 750 oder 500 Euro für Eure Abschluss-Party gewinnen“, sagt Giovanni Malaponti in einem kurzen Video-Clip. Darin verrät der Chef der Sparkasse am Niederrhein, was neu ist: „Ab sofort gibt es auf unserer Instagram-Seite Extra-Knete zu gewinnen.“ Bei der ersten Aktion winken 50, möglicherweise sogar 100 Euro. „Postet bis zum 20. Oktober ein Foto Eurer Filmcrew, schreibt dazu ein paar Zeilen und fügt den Hashtag ‚knetefürdiefete’ hinzu“, sagt Giovanni Malaponti.

Die Regeln für den Hauptwettbewerb sind die gleichen wie in den Vorjahren: Pro Abschlussjahrgang und Schule darf ein Team teilnehmen. Das dreht ein maximal fünfminütiges Video. Der Film kann bis zum Ende des Jahres über die Homepage der Sparkasse hochgeladen werden. Danach beginnt das öffentliche Online-Voting. Die Stimmen machen 50 Prozent des Endergebnisses aus. Zusammen mit der Rangliste einer Fachjury werden dann die Gewinner ermittelt. Das Mitmachen lohne sich auf jeden Fall, meint Giovanni Malaponti, denn „so ein Video ist auch immer ein tolles Andenken an die Schulzeit“.

Die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden sich auf der Homepage der Sparkasse. Fragen beantwortet die Sparkasse telefonisch unter 02841 206-2415, auf WhatsApp (0172 7609322) oder per E-Mail (knetefuerdiefete@sk-an.de).

Beitrag drucken
Anzeige