(Foto: salvea/Peter Leenders)
Anzeige

Krefeld. Berufstätige haben die unterschiedlichsten gesundheitlichen Probleme. Bei dem Einen ist es ein schmerzender Rücken, die Andere kann nicht entspannen und wieder Andere kämpfen mit Übergewicht. Dennoch wollen Viele an sich arbeiten, um gesund und beruflich aktiv bleiben zu können.

Für diese Gruppe stellt der salvea-Bereich „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, kurz „BGM“ genannt, nun das „Präventionsprogramm für Berufstätige“ der Deutschen Rentenversicherung vor. Dazu findet am 7. November von 17:00 bis 18:30 Uhr ein Informationsabend im salvea-Gesundheitszentrum statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

In 90 Minuten werden alle Möglichkeiten vorgestellt, die helfen, die jeweiligen gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Themen wie Bewegung, Ernährung und Entspannung sind Teile dieses Programms. Die salvea-Experten informieren an diesem Abend  über den Ablauf, die Inhalte  und Kostenübernahme der Präventionsmaßnahme. Die Veranstaltung findet im salvea-Gesundheitszentrum, Westparkstraße 107 – 109, 47803 Krefeld statt. Um Anmeldung per E-Mail unter bgm@salvea.de wird gebeten.

Beitrag drucken
Anzeigen