(Symbolfoto)
Anzeige

Oberhausen. Gegen 16:30 Uhr bargen Taucher heute (27.10.) in der Nähe der Oberhausener Marina einen im Rhein-Herne-Kanal treibenden Frauenkörper. Passanten hatten Polizei und Feuerwehr zuvor informiert.

Seit Samstag (21.10.) hatte die Polizei bereits nach einer 49-jährigen Frau gesucht, die kurz nach dem Verschwinden von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet worden war.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, ob es sich bei der Verstorbenen um die Vermisste handelt. Die Ermittler gehen derzeit von einem Unglücksfall aus. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige