Sichergestellte Drogen (Foto: Polizei)
Anzeige

Neuss. An der Gladbacher Straße durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei am Montag (23.4.) mit richterlichem Beschluss eine Wohnung. Vorangegangene Ermittlungen hatten den Verdacht erhärtet, dass dort Drogen gelagert sowie über das Internet angeboten und verkauft würden.

Wie erwartet, fanden die Fahnder Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen und stellten unter anderem mehr als anderthalb Kilo Amphetamin, fast tausend Ecstasy-Tabletten und Marihuana sicher.

Die 39-jährige Bewohnerin wurde daraufhin wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen gegen sie und einen ebenfalls tatverdächtigen 42-jährigen Neusser dauern an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen